Perspektiven

verändern um Freiheit und Grenzen neu zu definieren

Kontakt

zu Menschen suchen um Heimat zu erleben

Abenteuer

vor der Haustür finden

WILLKOMMEN

Schön, dass du auf unserem Blog gelandet bist. Wir sind Jamila und Flo und reisen seit 2017 durch die Weltgeschichte. Gerne möchten wir dich mit auf unsere Abenteuer nehmen und dir zeigen wie schön die Welt dort draußen ist.

Nach den vielen Flugkilometern auf unserer ersten Weltreise (Südostasien, Australien, Neuseeland, Indien, Nepal, Oman und Iran) suchen wir nun Möglichkeiten umweltfreundlicher zu reisen. Dazu lassen wir gerne mal unser eigenes Auto stehen und fahren per Anhalter. Mit unserem Reisestil wollen wir nicht als klassische Touristen unterwegs sein, sondern Land und Leute kennenlernen. Wir lieben es uns zu Fuß oder mit unseren Gleitschirmen in der Natur zu bewegen und für die Nacht schöne Zeltplätze zu suchen. So waren wir auf den letzten Reisen mit einem Budget von unter fünf Euro pro Tag unterwegs.

Island

Hitchhiking und Gleitschirmfliegen im Land aus Feuer und Eis

Schon lange träumen wir davon, das atemberaubende Land mit eigenen Augen zu erkunden. Unser Auto lassen wir wieder stehen und reisen per Anhalter und Fähre von Dänemark über die Färöer Inseln nach Island. Suchen den Kontakt zu den Einheimischen und die Einsamkeit mit unserem Zelt in der Natur. Lassen uns von Wind und Wetter treiben. Mal sehen, ob der Golden Circle, so golden zum Fliegen ist und ob unser Plan von unter 8 Euro am Tag aufgeht. Wir werden es herausfinden und nehmen euch mit auf unsere Reise.

Icons_wenigdabei_v3_Icon_Tage_Schweiz
0

Tage

icons_wenigdabei_zeltnaechte
0

Nächte im Zelt

icons_wenigdabei_kilometer
0

km per Anhalter

icons_wenigdabei_ausgaben
0

Euro p. P. / Tag

Spanien

Roadtrip rund um die iberische Halbinsel

Mit unserem ausgebauten Mini Van ging es für vier Monate nach Spanien. Wir haben uns viel Zeit genommen, um das Land besser kennenzulernen, auch fernab von den Touristenplätzen. Die Vielfalt des Landes hat uns überrascht. Egal ob beim Gleitschirmfliegen, Klettern, im Klettersteig, beim Surfen oder Wandern.

Icons_wenigdabei_v3_Icon_Tage_Schweiz
0

Tage

icons_wenigdabei_zeltnaechte
0

Nächte im Auto o. Zelt

icons_wenigdabei_kilometer
0

km

icons_wenigdabei_ausgaben
0

Euro p. P. / Tag

Rumänien

Hitchhiking und Gleitschirmfliegen im Land der Bären

Auf den Reisen haben wir viele liebe Menschen aus Rumänien getroffen. Ein Land welches eigentlich nicht weit entfernt ist und für uns doch so fremd. Wir möchten in die rumänische Kultur eintauchen und die wilde noch unberührte Natur mit eigenen Augen entdecken.

Mit einem Budget von unter fünf Euro am Tag, werden wir ca. 30 Tage unterwegs sein. Durch Österreich, Ungarn und schließlich über die Grenze nach Rumänien.

Icons_wenigdabei_v3_Icon_Tage_Schweiz
0

Tage

icons_wenigdabei_zeltnaechte
0

Nächte im Zelt

icons_wenigdabei_kilometer
0

km per Anhalter

icons_wenigdabei_ausgaben
0

Euro p. P. / Tag

Schweiz

Schwyzerdütsch, Schokolade und Murmeltiere

Wir wollten unser Nachbarland »die Schweiz« kennenlernen und schauen ob es in einem der teuersten Länder der Welt auch möglich ist günstig zu reisen. Dieses Mal waren wir einen Monat nur mit Rucksack und Campingausrüstung unterwegs. Haben viele verschiedene Wanderungen unternommen und wurden immer wieder von der Gastfreundschaft überrascht.

Icons_wenigdabei_v3_Icon_Tage_Schweiz
0

Tage

icons_wenigdabei_zeltnaechte
0

Nächte im Zelt

icons_wenigdabei_kilometer
0

km per Anhalter

icons_wenigdabei_ausgaben
0

Euro p. P. / Tag

»Wir nehmen uns Zeit für das Wesentliche, haben nur wenig dabei und lernen Dinge zu schätzen.«
Jamila
Grafikdesignerin

Skandinavien

Mitternachtssonne, Jedermannsrecht und Gleitschirmfliegen

Mit einem Budget von unter drei Euro pro Tag sind wir vier Monate durch Skandinavien gereist. Wir haben Backpacking mit Gleitschirmfliegen kombiniert (Packliste). Per Anhalter schafften wir es bis auf die Lofoten und schließlich über Finnland und das Baltikum zurück nach Deutschland. Gegen Kost und Logis konnten wir auf Farmen arbeiten und über Couchsurfing den Kontakt zu Einheimischen suchen. Wir haben viel Zeit draußen verbracht und die Natur als unser zu Hause betrachtet.

icons_wenigdabei_tage
0

Tage

icons_wenigdabei_zeltnaechte
0

Nächte im Zelt

icons_wenigdabei_kilometer
0

km per Anhalter

icons_wenigdabei_ausgaben
0

Euro p. P. / Tag

»Die Natur als Reisepartner betrachten und sie schützen.«
Florian
Künstler

Unsere Geschichten

Abenteuerreisen

SKANDINAVIEN

Gleitschirmfliegen

ISLAND

gleitschirmfliegen

Translate »